Die rechtlichen Anforderungen an Unternehmen und die rechtlichen Konsequenzen unternehmerischen Handelns sind oft nur schwer zu überblicken. Wir helfen Ihnen, diese Anforderungen zu erfüllen und die Konsequenzen einzuschätzen.

Herr Rechtsanwalt Dr. Rainer Bakker ist Ihr Partner für Unternehmensrecht. Er bietet Ihnen umfassende Beratung und Betreuung in unternehmensrechtlichen Angelegenheiten.

Handels- und Gesellschaftsrecht
  • UN-Kaufrecht, internationaler Warenkauf, Import, Export, Standard Contract Terms, Strategic Supplier Agreement, Supply Chain Management, Standard Terms of Purchase.
  • Gesellschafterversammlung, Beschluss, Nachfolgeregelung, Nachhaltigkeit, Zukunftsfähigkeit, Vertragsgestaltung, Gesellschafterrechte, Restrukturierung.
Vertragsrecht und AGB-Gestaltung
  • Risikosteuerung, Haftungsfragen, Lieferverzug, Aufrechnungsverbote, Unwirksamkeit, Wettbewerbsrecht, Abmahnung, Unterlassung, Kaufmännisches Bestätigungsschreiben,  Angebot und Annahme, Laufzeit, Kündigung, Beendigung, QSV, QM, § 377 HGB, Wareneingangskontrolle, Rückruf, Rückrufkosten, GPSG, Reklamationsmanagement, Produkthaftung, Gewährleistung, Sachmängelhaftung, Fair-Play-Klauseln, Audi-KVV, VW-KVV, VDA-Musterbedingungen, Qualitätssicherungsvereinbarungen, ISO-16449, Referenzmarktverfahren, technischer Faktor.
  • Non Disclosure Agreement (NDA), Entwicklungsvertrag, Simultaneous Engineering, Konsignationslager, Consignment, Ship-to-Stock, Vendor Managed Inventory (VMI), Stop-Line-Penalty.

Aktuelles

20 Mrz 19

Mehrbedarf oder berufsbedingte Aufwendungen

Ist die Betreuung eines Kindes deswegen erforderlich, weil der betreuende Elternteil eine Berufstätigkeit ausübt, sind die Kosten der Betreuung kein Mehrbedarf des Kindes. Der barunterhaltspflichtige Elternteil ist daher auch nicht…

Weiterlesen