Urlaubsanspruch während Beschäftigungsverbot

Urlaubsanspruch während Beschäftigungsverbot Durch ein mutterschutzrechtliches Beschäftigungsverbot bedingte Ausfallzeiten wirken sich nicht nachteilig auf den gesetzlichen Urlaubsanspruch einer Arbeitnehmerin aus. Die Elternzeit eines Arbeitnehmers, die zu einer Suspendierung der Hauptleistungspflichten im Arbeitsverhältnis führt, hat für sich genommen keinen Einfluss auf…

Weiterlesen

FOCUS SPEZIAL

FOCUS SPEZIAL Rechtsanwalt Heimburger zählt auch im Jahr 2018 zu den TOP-Anwälten Deutschlands im 5. Jahr in Folge   Seit mehr als 28 Jahren sind wir nun in Villingen-Schwenningen anwaltlich tätig. Wir haben uns als mittelständische Kanzlei neben der Tätigkeit…

Weiterlesen

Urlaubsabgeltung

Urlaubsabgeltung, Rundung von Bruchteilen von Urlaubstagen Verlangt ein Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber, nicht genommenen Urlaub abzugelten, der aus mehreren Kalenderjahren stammt, bildet das Abgeltungsverlangen hinsichtlich eines jeden einzelnen Urlaubsjahres einen eigenen Streitgegenstand. Hat ein Arbeitnehmer Anspruch auf Urlaub, der weniger…

Weiterlesen

Wechselmodell

Immerhin schon 5 % aller Eltern in Deutschland praktizieren das Wechselmodell. Dies mit steigender Tendenz. Ein Grund hierfür dürfte auch in der Rechtsprechung des BGH liegen. Nach früherer Ansicht, insbesondere auch der Oberlandesgerichte, wird ein echtes Wechselmodell nur bei einer…

Weiterlesen

Betreuungskosten als Mehrbedarf des Kindes

Sind nach der Trennung beide Eltern erwerbstätig, müssen die Kinder deswegen nachmittags von Dritten betreut werden, fallen Mehrkosten an. Diese hat zunächst der Elternteil zu tragen, der die Kinder regelmäßig betreut. Es stellt sich insoweit dann die Frage, ob und…

Weiterlesen

Sozialauswahl, Bezug von Regelaltersrente

Bei einer betriebsbedingten Arbeitgeberkündigung ist eine Sozialauswahl vorzunehmen. Arbeitnehmer, die berechtigt sind, Regelaltersrente zu erhalten, sind nach Ansicht des Bundesarbeitsgerichts bei einer Sozialauswahl hinsichtlich des Kriteriums Lebensalters deutlich weniger schutzwürdig als ein Arbeitnehmer, der noch keine Altersrente beanspruchen kann. Über…

Weiterlesen

Umgang des Kindes mit Großeltern

Es wird grundsätzlich auch den Großeltern ein Recht zum Umgang mit dem Enkel eingeräumt. Der BGH hat jedoch in seinem Beschluss vom 12.07.2017 entschieden, dass dieses Umgangsrecht dann nicht zugesprochen werden kann, wenn die Eltern und die Großeltern so zerstritten…

Weiterlesen